D-Wurf

Geboren am Sonntag, den 16. Februar 2014.

02.05.2014

 

Dai Juki (großer Rüde) und

Doshi Bodhi (kleiner Rüde)

ziehen in die weite Welt!

 

******************************************

Beim Abschied wird uns oft erst klar,

wie kostbar jeder Moment doch war.
Wäre dieser Abschied nicht,

hätte die Zeit davor wenig Gewicht.


******************************************

 

Jetzt ist sie wieder gekommen ...

die Zeit um "Auf Wiedersehen" zu sagen!

 

Für mich sind unsere kleinen Welpen viel zu schnell gewachsen und werden nun flügge. Ich wußte, dass die Zeit kommt, ich weiß es jedesmal und jedesmal hängt ein Hauch von Wehmut in der Luft. Unsere beiden Prinzen ziehen am Wochenende zu ihren neuen Familien und ich wünsche ihnen von Herzen alles erdenklich Gute, ein unbeschwertes Leben, welches ausschließlich mit Freude und mit Freunden erfüllt sein soll. Zwei kleine und lebensfrohe Herzen sollen lange und ohne Sorge schlagen dürfen und ihre Augen sollen weiterhin so liebevoll und neugierig in die Welt schauen, wie sie es zu ihrer Welpenzeit getan haben! All meine guten Wünsche begleiten sie und mit ihnen geht auch ein kleines Stück von mir.

Es ist ein "Auf Wiedersehen" und kein "Leb wohl"!

Auf Wiedersehen, Adieu, So long, Au revoir, Arrivederci!

Egal in welcher Sprache ich mich verabschiede,

ich werde Euch auf alle Fälle vermissen!

Zuhause ist, wo das Herz eine Heimat findet.
(Fred Ammon)

 

 

11.04.2014

 

Wenn sich ein Mensch dazu entschließt

einen Hund anzuschaffen, dann ist das für den

Menschen eine planbare Zeit seines Lebens.

Für den Hund dagegen ist es alles was er hat

... es ist sein Leben!

 

Mitsu ist nicht nur eine super Mami

... sie ist auch eine prima Ausbilderin

... heutige Lektion ... "Gartenpflege".

1. Übung - Der Unschuldsblick!

Wir schenken dem Langbein ein süßes Lächeln,

um ihn in Sicherheit zu wiegen ...

und um dann blitzschnell zuzuschlagen!

 

Verstanden?!

Okay, Lektion verstanden :-)

Und ganz wichtig:

Buddeln mit Freunden macht gleich doppelt so viel Spaß!!!

Ach ... und die komische Schnappatmung von dem Langbein könnt ihr getrost ignorieren ... ich glaub die Langbeiner nennen das Lebensfreude oder so ähnlich!

 

Die 2. Lektion - Tarnung!

Werdet eins mit der Natur.

 Die richtige Tarnung ist wie eine Tarnkappe

... damit kann Euch niemand sehen!

Bewegt euch gazellenhaft und schleicht anmutig

durch das Dickicht!

Je besser das Versteck, umso mehr hat das Langbein Mühe euch aufzuspüren und ihr habt länger Freigang im Garten!

Okay, diese Lektion ist ausbaufähig!

Und noch einmal eine Wiederholungsübung ... seid einfach süß und lebensfroh ... darin seid ihr schon wahre Meister!!!

Jungs, eure Mama ist echt stolz auf euch!!!

06.04.2014

 

Wenn die Sonne scheint,

fühle ich mich dem Himmel ein Stück näher.
(Damaris Wieser)

 

Nachdem wir mit so traumhaften Temperaturen bedacht worden sind, haben natürlich auch unsere 2 Prinzen Spaß an den Ausflügen in den Garten. Die Vögel trällern die schönsten Melodien, die ersten Schmetterlinge tanzen über die Wiesen, die Bäume wiegen sanft im leichten Wind und meine "Wollmäuse" strahlen mit der Sonne um die Wette. Die kleinen Beinchen wirbeln im Sauseschritt über das Gras, über Stock und über Stein ... ab und zu mal die Pfötchen in den Teich getaucht ... solche Momente - mit Geld und Gold nicht aufzuwiegen - diese Augenblicke machen das Leben so lebenswert!

 

"Ein WAS ... ein Tun Hel?! Sieht aus wie Gras, riecht aber nicht so und schmeckt auch anders ... Tun Hel ... find ich gut!"

"Wieso sagt das Langbein immer Zirkuspferdchen zu mir

... kann man das essen?!"

"Ich bin im Paradies ... Wasser am Stiel!!!! COOL"

"Hm, dieser Ort heißt PASS-AUF-DASS-DU-DA-NICHT-REINFÄLLST ... komischer Name ... aber der Ort gefällt mir"

"Garten ist toll ... hier gibt es Affen ... "

" ... und freilaufende Schnürsenkel ... "

"Was bitte meint das Langbein mit EIN KOPP UND EIN AR ... "

"Huch, ich hab ein Loch gefunden

... dabei habe ich das doch gar nicht gesucht!"

 

Es gibt gutes Wetter ... die Japan Spitz Welpen fliegen tief :-)

Neuigkeiten

Kleiner Spitz ganz groß!

Besonders stolz bin ich auf meinen Zögling "Juriko" sowie seine Hundeeltern

Janine und Roman.

Am 12.03.2018 belegte er den 4. Platz in der Junior Klasse bei der weltgrößten Hundeausstellung Crufts.

HIER gelangen Sie zu der Homepage von Juriko!

Unser L-Wurf ist da! Ayumi ist am 22.01.2018 Mama von 4 Welpen geworden.

HIER gibt es weitere Bilder und Informationen.

Zusätzliche Bilder und Informationen erhalten Sie auch auf meiner Facebook-Seite

Erika Riesch

Share |