Lady Luna Dream from Russia

Dienstag, 28.12.2010, Weihnachten ist vorbei. Auch wenn die Vorbereitung entsprechend anstrengend und hektisch war, so bleibt das Fazit, dass es wieder ein schönes Fest im Kreise der Liebsten war.

 

Mit den Gedanken noch bei den gemütlichen Stunden, dem guten Essen und den Geschenken, erreichte uns heute ein schockierender Anruf und die Nachricht, dass Luna bei einem schrecklichen und tragischen Unfall um´s Leben gekommen ist.

 

Wir sind fassungslos und erstarrt im traurigen Mitgefühl!

In unseren Gedanken sind wir bei Conny und wünschen ihr die Kraft dieses Geschehen zu verarbeiten.

 

Wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn sich das Leben innerhalb weniger Augenblicke so drastisch ändert, wenn aus Licht Schatten, aus Lachen Tränen und aus Lebensfreude pure Verzweiflung wird!

 

Conny, Deine Luna stand Dir in schweren Zeiten bei,

hat sich nie beschwert und war Dir oft näher und lieber als jeder Mensch, es gibt keinen Grund dafür, dass diese junge Hündin uns verlassen hat aber vielleicht lag es daran, dass dieses starke und unerschrockene Mädchen mit dem unendlich großen Herzen nun woanders dringender gebraucht wird.

 

Kein Wort der Welt vermag Deinen Schmerz zu stillen, nur die Zeit wird die Wunden heilen aber nie vergessen lassen!

 

Im Januar wäre Luna 4 Jahre alt geworden, viel zu jung. Aber es wird ein Wiedersehen geben, es war kein Leb wohl!

 

Wir fühlen mit Dir, sind hilflos und gleichzeitig fassungslos.

Wir sind immer für Dich da!

 

 

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt gehen müssen.

(Verfasser unbekannt)

 

.

 

Mittwoch, 29.12.2010. Ein Tag nach der schrecklichen Nachricht. Unsere Gedanken sind bei Conny! Auch uns wurde ein Stück aus dem Herzen gerissen und die Wunde blutet leise und ungehört vor sich hin. Nur wer schon einmal einen lieben Freund verloren hat, der weiß wie sich dieser Schmerz anfühlt und wie sehr diese Stille weh tut. Das Vertraute ist verloren, das Aufstehen erscheint sinnlos. Jeder Gedanke an das WARUM? ist schlimmer als jeder körperliche Schmerz und das Schlimmste ist, dass es nie eine Antwort auf diese Frage geben wird. Schweigen … Trostlosigkeit … der Schatten überwiegt das Licht … Nur Tränen … Conny, wir weinen mit Dir und möchten gleichzeitig innehalten und aller Verstorbenen Gedenken und unser einziger Lichtblick ist die Regenbogenbrücke … und die Zeit in der wir alle wiedersehen und die wird kommen – ganz gewiss!

 

 

Leben ist wie Schnee,
Du kannst ihn nicht bewahren.
Trost ist,
dass Du da warst,
Stunden,
Monate,
Jahre.

(Herman van Veen)

Luna

 

geboren am 25.01.2007

 

 

Die Eltern:

 

Classic Samojed of Paradise Siska (Siska)

und

Classic Samojed of Paradise Underground (Simba)

 

 

Linus The Pirate (links) und seine Schwester Lady Luna (rechts)

 

Lady Luna ist am 19.09.2009 Mama geworden!

Sehen Sie hier die Bilder von unserem O-Wurf

Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten

Der Besuch der World Dog Show am 12.08.2018 in Amsterdam war ein voller Erfolg. Weitere Bilder und Infos gibt es HIER.

Kleiner Spitz ganz groß!

Besonders stolz bin ich auf meinen Zögling "Juriko" sowie seine Hundeeltern

Janine und Roman.

Am 12.03.2018 belegte er den 4. Platz in der Junior Klasse bei der weltgrößten Hundeausstellung Crufts.

HIER gelangen Sie zu der Homepage von Juriko!

Zusätzliche Bilder und Informationen erhalten Sie auch auf meiner Facebook-Seite

Erika Riesch

Share |